Zum Inhalt springen

News

BAW-Kolloqium am 13.09.2018 in Hamburg

Bohrpfähle und Teilverdrängungsbohrpfähle nach DIN EN 1536 - Einflüsse der Herstellung auf die Tragfähigkeit

Die Pfähle der DIN EN 1536 werden schon seit langer Zeit ausgeführt. Trotzdem sind nach wie vor viele Punkte bei der Herstellung zu beachten, damit die spätere Qualität und die Tragfähigkeit des Pfahles nicht negativ beeinflusst werden.  Im Vortrag werden Entwicklungen vorgestellt, die in die Empfehlungen des Arbeitskreises Pfähle sowie Spezialtiefbau-Richtlinien eingeflossen sind. Zudem werden die unterschiedlichen Tragfähigkeiten anhand ausgeführter Probebelastungen gegenübergestellt.“

Vortragender: Dipl.-Ing. Thomas Garbers, isg Ingenieurservice Grundbau GmbH 

Zur Anmeldung